Prost Neujahr • 2017

Titel

Neues Jahr, neuer Kalender. Meine Perle für Kunden und liebe Freunde. Es war mir eine Ehre, Sie/euch damit zu beglücken. Drei Exemplare gibt es noch, wer eins mag, schrei(b)t bitte HIER ICH oder ICH HIER oder so was in der Art …

Auf ein friedliches Jahr mit mehr Glitzerstaub als Rußpartikeln, mehr Freude im Herzen, als Tränen im Knopfloch. Ach tragen wir nur noch Reißverschlüsse und fahren Benziner, da fällt der ganze Ballast gleich weg!

In diesem Sinne: Happy New Year, etwas verspätet, von Herzen. Ihre/eure Nicole Hey

Goslarer Lichterbogen

Ein Flyer im Format DINlang, mit der Veredlung »Glanz und Gloria« – sprich Hochglanzlack – gedruckt von sons in Bad Langensalza. 

Die Kundin entwarf einen Lichterbogen für ihre neue Heimatstadt Goslar, dieser wird nun im Erzgebirge gefertigt und lässt die Tradition weiterleben. 

Der Flyer vermittelt kurz die Geschichte der Lichterbögen und Infos zur Person. 

Leider nicht richtig

Typografie ist für Gestalter so essentiell wie das Amen in der Kirche. Doch manchmal erscheint wie durch Zauberhand auch der größte Patzer gedruckt auf Papier. Geschehen im »Fine«, ein Magazin für Wein und Genuss, Ausgabe 2|2016, in der Anzeige für alkoholische Getränke von real. Das Wort »vom« erzwingt eigentlich schon die Angabe »bis«. Statt dieser beiden Worte könnte auch ein Gedankenstrich verwendet werden, jedoch kein Divis wie in der Anzeige geschehen und somit doppelt falsch. Schade. Autsch!