Goslarer Lichterbogen

Ein Flyer im Format DINlang, mit der Veredlung »Glanz und Gloria« – sprich Hochglanzlack – gedruckt von sons in Bad Langensalza. 

Die Kundin entwarf einen Lichterbogen für ihre neue Heimatstadt Goslar, dieser wird nun im Erzgebirge gefertigt und lässt die Tradition weiterleben. 

Der Flyer vermittelt kurz die Geschichte der Lichterbögen und Infos zur Person. 

Leider nicht richtig

Typografie ist für Gestalter so essentiell wie das Amen in der Kirche. Doch manchmal erscheint wie durch Zauberhand auch der größte Patzer gedruckt auf Papier. Geschehen im »Fine«, ein Magazin für Wein und Genuss, Ausgabe 2|2016, in der Anzeige für alkoholische Getränke von real. Das Wort »vom« erzwingt eigentlich schon die Angabe »bis«. Statt dieser beiden Worte könnte auch ein Gedankenstrich verwendet werden, jedoch kein Divis wie in der Anzeige geschehen und somit doppelt falsch. Schade. Autsch! 

Notizbuch

Gestaltung von Umschlag, Notizblättern und Kugelschreiberaufdruck eines Notizbuches für die Amalien-Apotheke in Bad Langensalza. Verwendet als Präsent für die Kunden anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Apotheke.